Monat: Mai 2020

Gute Nachrichten

Hallo liebe Tänzerinnen und Tänzer, liebe Eltern!

Ich habe nun offiziell ein Mail vom Bundesministerium erhalten, dass
ich ab Freitag 15.05.2020 endlich wieder unterrichten darf.

Allerdings ist die Wiedereröffnung des Tanzbetriebes mit folgenden
Auflagen verbunden:

Wie überall gelten auch in der Tanzschule die von der Regierung
vorgeschriebenen Abstands- und Hygienebestimmungen.

In der Tanzschule dürfen sich maximal 10 Personen gleichzeitig
aufhalten, das heißt, Eltern müssen bitte die Kinder bei der
Eingangstüre abgeben und dort auch wieder pünktlich abholen.

Wenn möglich, bitte schon im Trainingsgewand in die Tanzschule kommen,
da die Garderobe wirklich nur in Ausnahmefällen zum Umziehen benutzt
werden sollte.

Beim Eintritt in die Tanzschule Hände waschen oder den
Desinfektionsspender benutzen.

Das Tragen von Mund-und Nasenschutz gilt auf jeden Fall bis zu Beginn
des Unterrichtes für alle Tänzer*innen ab 6 Jahre – ob er während des
Unterrichts abgenommen werden darf, wird noch geklärt.

Der Mindestabstand von 1 Meter zwischen den Teilnehmer*innen ist zu
jeder Zeit einzuhalten.

In der Tanzschule wird regelmäßig geputzt, desinfiziert und gelüftet.

Die Gruppen, in denen mehr als 9 Personen sind, werden geteilt.

Die Wettbewerbstrainings werden derzeit noch nicht stattfinden – dazu
wird es eine separate Besprechung und Information geben.

Ich bin so glücklich, dass wir endlich wieder durchstarten können und
freue mich sehr, euch alle wiederzusehen!

Liebe Grüße, Helen